Wildkräutersalat mit Granatapfel Walnussöl Dressing


12 Aug
12Aug

Wildkräuter sind der Schatz der Natur für unser Immunsystem. Prall vollgepackt mit Vitaminen, Mineralstoffen, Antioxidantien und sekundären Pflanzenstoffen sind sie ein wahre Jungbrunnen für die Zellen. Deshalb sollte man sie täglich auf dem Speiseplan haben! Unser Rezept für Ihren leckeren gesunden Wildkräutersalat.

Zutaten für ca 4 Portionen:

1 Salat Ihrer Wahl. Zb. Lollo Rosso, Römersalat oder Feldsalat

1 Hand voll Rucola

1 Bund Wildkräuter der Saison

2 TL Sesam

3 EL Granatapfel Balsam Essig oder unseren sommerlichen Erdbeer Balsam

1-2 TL Feigensenf

5 EL geröstetes Walnussöl

Frischer schwarzer Pfeffer aus der Mühle

1 Prise Salz

Zubereitung:

Waschen Sie den Salat und die Kräuter und schleudern Sie sie trocken. Entfernen Sie harte Teile der Kräuter. Salat und Kräuter in mundgerechte Stücke zupfen und mischen.Für das Dressing den Granatapfel Balsamessig mit dem Salz verrühren, bis sich dieses aufgelöst hat. Den Feigensenf dazugeben und ein wenig schwarzen Pfeffer dazu mahlen. Wir empfehlen unseren Urwaldpfeffer, da dieser fast doppelt so aromatisch wie konventioneller Pfeffer ist. Alles gut verrühren und schließlich das Walnussöl mit einem Schneebesen unterschlagen. Unser Walnussöl ist sehr aromatisch, da es aus gerösteten Walnüssen hergestellt wird. Außerdem gibt es ihrem Körper ausreichende Mengen an Omega 3 Fettsäuren und Vitamin E. Das hilft Ihren Stoffwechsel und allen Körperzellen.Zum Schluss noch den Sesam dazu geben. Das ist die Extraportion an Selen und Kalzium und stärkt zusätzlich ihr Immunsystem. Die Salat-Kräutermischung aufteilen und das Dressing mit einem Löffel darüber träufeln. Wir wünschen einen guten Appetit.

Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.